6. August 2010

Mein kleines, großes Problem





Hallo meine lieben Bloggerinnen!!!
Heute hatte ich wieder ein kleines Problemchen in meinem Laden... Die Kundinnen die mich schon länger kennen, wissen von was ich rede....Ich kann mich nur sehr schwer von meinen Möbelchen trennen...Und genau heute hatte ich wieder so ein Fall....Es geht um die wunderschöne Kommode die ich letzte Woche in Frankreich gefunden habe.... Gleich habe ich sie aufgehübscht, natürlich in weiß, und heute wollte eine liebe Kundin sie kaufen....Aber ich konnte mich noch nicht von ihr trennen, weil sie sooooo schön ist... ENTSCHULDIGUNG!!!!
Vielleicht geht es in 4 Wochen.....
Nun wisst Ihr wieder etwas mehr aus der Welt der FR.K
Herzlichst Eure Katrin

Kommentare:

Min lille Hus ღ hat gesagt…

Hallo Katrin, ich kann dich gut verstehen, die Kommode hat wirklich einen besonderen Charme. Aber ich muss ehrlich sagen, wenn du nicht so weit weg wärst, wäre ich sicherlich auch so eine Kundin, und würde die Kommode gerne haben wollen.

Du hast so wunderschöne Sachen. Vor allem der Schrank in dem letzten Post gefällt mir super, super gut.

Du hast ein echtes Händchen für schöne Möbel.

Viele liebe Grüße Alex

Villa König hat gesagt…

Hallo liebe Katrin,
dass kann ich dir gut nachvollziehen. Kann mich auch immer nur schwer von etwas trennen. GGLG Yvonne

Shabby Landhaus hat gesagt…

Haha....das kenn ich:-))

Wenn ich etwas nicht hergeben möchte ist der Preis leicht überteuert...erst nach ein paar Wochen trenn ich mich dann davon....weil da habe ich meistens schon wieder ein Lieblingsstück...grins

Wünsch Dir was!!!

GGGLG
Sigrid

Tina b. hat gesagt…

Liebe Katrin, das kann ich gut verstehen! So ein bisschen möchte man ja auch was von seiner Arbeit haben ;-)....aber geschäftstüchtig ist das nicht *lach*. Ich muss unbedingt Mal wieder vorbeischauen...vielleicht ergibt es sich Mal wieder.
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende Tina

Mses Bumblebee hat gesagt…

Ohjeh, Katrin, da habe ich grösstes Verständnis dafür, hihi! Denn erstens steckt man ja so viel Liebe und Arbeit in jedes Stück, und zweitens ist das Möbelchen wirklich sooo schön....Aber ich denke, die Fastkäuferin wird es verkraften können, und vielleicht versucht sie es später nochmal- ich auf jeden Fall würde nochmal nachfragen! ;o)))
Ein ganz besonders schönes WE für dich und herzliche Grüsse,
die Hummel

Finally White hat gesagt…

Hallo Katrin,

wenn die Kundin wirklich Interesse hat, dann schaut sie auch wieder vorbei..... die Kommode ist wirklich allerliebst, hätte sie auch nicht hergegeben!

Wünsch dir ein wundervolles Wochenende!

Liebe Grüße
Birgit

Meine-rosarote-Seite hat gesagt…

Oje - das kann ich gut verstehen. Mir würde es auch schwerfallen, solch' schöne Dinge wieder herzugeben... Leider haben wir keinen Laden in der Nähe, wo es so hübsche Dinge gibt.
Liebe Grüße, VAnessa

elsascottage hat gesagt…

Liebe Katrin,

mir würde es genauso gehen... ich glaube, ich könnte mich von vielem nicht trennen, gerade, wenn man es noch restauriert hat und weiß, es ist alt und ein "Unikat".... OmG, ein eigener Laden wäre mein Ruin..... die Kunden würden nur ein einziges Mal kommen, weil ich nichts verkaufen könnte....
LG Simone

Janice hat gesagt…

Your Pug is adorable. I also love your pictures.

lille Hus ღ hat gesagt…

Hallo liebe Katrin,

ich glaube das kenne ich nur zugut.
Ich muss gestehen ich kann mich von so vielen Sachen auch einfach nicht trennen und dann stehen sie erstmal bis ich mich seelisch damit abgefunden habe mich davon zu trennen.

Aber jetzt weiß ich ja, falls ich jemals deinem wunderschönen Laden einen Besuch abstatte das einige Teile einfach noch unverkäuflich sind... und Verständnis kommt auf... ;)

Herzlich liebe Grüße
Annie